0 Replies Latest reply on Apr 15, 2019 4:28 AM by Lametta17

    Herunterfahren einer macOS-VM unter Fusion v11.03 auf MacPro mit Mojave ist nicht möglich wenn die VM von einer USB-HDD gestartet wurde

    Lametta17 Lurker

      Hallo Communitie,

       

      Systembeschreibung:

      MacPro, mit Mojave 10.14.4, Fusion 11.0.3

      MacBookPro 13", mit Mojave 10.14.4, Fusion 11.0.3

       

      Folgendes Problem tat sich nach dem Update auf Mojave auf.

      Es wird eine VM mit High Sierra oder anderen macOS Versionen, von einer USB-HDD gestartet. Alles läuft gut.

      Beim Herunterfahren der VM hängt sich Fusion immer reproduzierbar auf. Erst ein beenden aller VMware-Prozesse gibt den Mac wieder frei.

      Beim nächsten Start der VM von der USB-HDD muß das ownership für diese übernommen werden. Diese wurde also nicht richtig beendet.

      Dabei ist es egal von welcher Apple Hardware mit Mojave und Fusion 10.x die VM von der USB-HDD startet, das Herunterfahren dieser endet immer so.

      Unter High Sierra gab es dieses Problem nicht.

       

      Was kann ich tun?