5 Replies Latest reply on Oct 15, 2018 7:01 AM by a.p.

    virtuelle Festplatte (vmdk-Datei) wird nicht erkannt

    TillErikMerck Lurker

      Guten Tag,

       

      mir liegt ein Problem mit vSphere und einer virtuellen Festplatte vor...

       

      Ich habe einen ESXi-Server-PC (VMware 5.5.0) und einen Client PC mit vSphere 5.

      Zugriff auf den Server und Konfiguration funktioniert soweit.

       

      Ich habe von extern über einen sftp-Server eine virtuelle Festplatte (vmdk-Datei) bekommen und diese per USB-Stick zum Client-PC mit vSphere übertragen.

      Ich konnte die vmdk-Datei erfolgreich, über vSphere, in den Datenspeicher des Servers laden.

       

      Nun will ich eine neue virtuelle Maschine mit der hochgeladenen virtuellen Festplatte erstellen.

      Wenn ich über das Normale Menü eine virtuelle Maschine erstellen will:

      1. Neue virtuelle Maschine
      2. Benutzerdefiniert
      3. „NameDerVM“
      4. Server mit entsprechender IP
      5. Datastore1 (einziger Datastore mit genügend Speicher)
      6. Version der virtuellen Maschine: 8
      7. Gastbetriebssystem: Windows

                Version: Microsoft Windows Server 2012 (64Bit)

      1. Socket: 1
      2. Kerne pro Socket: 1
      3. 4GB Arbeitsspeicher
      4. Angegebener Netzwerkadapter
      5. LSI Logic SAS
      6. Vorhandene virtuelle Festplatte verwenden
             Bereits konfigurierte virtuelle Festplatte wiederverwenden
      7. Durchsuchen
      8. Datastore1
      9. Ordner mit der vmdk-Datei (Dort ist die Datei in der
              Speicher-Ansicht zu sehen)

       

      ...dann erscheint die vmdk-Datei nicht.

       

       

      Vielleicht kennt jemand diesen Fehler und weiß was man dagegen tun kann...

       

      Vielen Dank im Voraus!

       

       

      Mit freundlichen Grüßen

       

      Till