2 Replies Latest reply on Jun 14, 2018 3:42 AM by AlHasys

    Controller schwenkt nicht (Fail Over)

    AlHasys Lurker

      Hallo zusammen,

       

      ich habe 2x ESXi 6.5 Server (DELL R640) und ein Storage (DELL SC3020). Verbunden sind diese über 2x DELL X4012 (1 Switch mit Vlan 50 und der andere mit Vlan 60) Switche mit Software iSCSI. Eine Konnektivität zwischen Server und Storage ist hergestellt.  Einfache Kopiervorgänge klappen Einwandfrei. Mein Problem ist zurzeit, dass der Kopiervorgang abricht sobald ich den Controller, wo die Lun gemapped ist, neustarte (für den Failovertest). Hierbei schwenkt der virtuelle Port vom Controller auf den anderen Controller und normalerweise sollte der Server den Kopiervorgang weiterhin durchführen.
      Zu den ESX Servern: Hier wird alles mit Software iSCSI betrieben. Wir haben 2 Dual Port Karten (2x (2x)10 Gbit). Eine Karte hat jeweils eine Verbindung zum Switch im VLan 50 und eine Verbindung zum Switch in Vlan 60. Dazu haben wir 2 vSwitche, einer wo alle Ports mit Vlan 50 und einer wo alle Port mit Vlan 60 verbunden sind.
      Konfigurationen sind DELL-Seitig abgesegnet.
      Danke im Vorraus für Antworten und Lösungsvorschläge
        • 1. Re: Controller schwenkt nicht (Fail Over)
          a.p. Guru
          Community WarriorsvExpertUser Moderators
          Konfigurationen sind DELL-Seitig abgesegnet.

          Das ist zwar schön, aber ohne die Konfiguration im Detail zu kennen ist es schwierig zu helfen.

          Was ich mir vorstellen könnte ist dass bei dieser Multi-Subnet Konfiguration auf den ESXi Hosts iSCSI Port Binding konfiguriert wurde, was zu dem geschilderten Verhalten führen könnte!?

          Bitte gib eine detaillierte Beschreibung der iSCSI Konfiguration auf den ESXi Hosts, sowie auf der Storage. Am besten mit den genutzten IP-Adressen.

           

          André

           

          • 2. Re: Controller schwenkt nicht (Fail Over)
            AlHasys Lurker

            Auf den physik. Switchen sind VLANs auf den einzelnen Ports konfiguriert und im General Mode. JumboFrames sind aktiviert (im gesamten SAN) und die FW ist aktuell.

            Auf der Storage sind 2 Luns erstellt für jeden ESX eine. JumboFrames sind aktiviert und die FW ist aktuell.

            Auf den Servern ist ESXi 6.5 U2,A0 (Dell Image) installiert. Die Ip-Konfiguration ist schon überprüft (von Dell) und auch einwanfrei, daher ist  diese hier nicht relevant.

            Ja, wir haben die Ports auf dem Software iSCSI Adapter gebunden, da dies so von VMware vorgegeben ist. Desweiteren sind 2 vSwitche erstellt worden ( einer für Vlan 50 und einer für Vlan 60)

            In jeden vSwitch befinden sich 2 Vm-Kernel, denen jeweils ein Pfad als "aktiv" und einer als "unused" zugewiesen wurde (genau wie es im Best practice steht). Brauchst du noch mehr Informationen ?

             

            Danke schon einmal im Vorraus für die Bemühungen.